Panoramablick über Wilkau-Haßlau und der Schriftzug Wilkau-Haßlau - das Tor zum Erzgebirge
Inhaltsverzeichnis           Gästebuch           Webcam           Impressum           Kontakt
Eine Seite zurück  Zur Startseite Zur Anmeldung
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Sachbearbeiter Hauptverwaltung (m/w/d)
 
Die Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau beabsichtigt ab 01.01.2020 folgende Stelle
in Vollzeit neu zu besetzen:

Sachbearbeiter Hauptverwaltung (m/w/d)


Ihre Aufgaben sind u.a.:






















Wahrnehmen von Verwaltungstätigkeiten im Bereich Kultur, Sport und Marktwesen
Treffen von Entscheidungen zur Aufgabenplanung und Aufgabenkoordinierung im Bereich der
Einrichtungen Muldentalhalle, Linde, Sporthalle, Herbertbad;
Haushaltplanung und –überwachung dieser Einrichtungen

Vorbereitung und Durchführung des Wochenmarktes sowie von Sondermärkten
Bescheide entsprechend Marktfestsetzung erteilen;
Kassierung und Abrechnung von Standgebühren

Organisieren und Überwachen von städtischen Veranstaltungen
Kontaktperson bei Veranstaltungen Dritter in städtischen Einrichtungen – Vermietung der
Einrichtungen an Privatpersonen und Bearbeiten von Vertragsangelegenheiten sowie Rechnungslegung

Angelegenheiten der Sport- und Vereinsförderung bearbeiten

Bearbeiten des Postein und –ausgangs
Registrierung der Ein- und Ausgangspost sowie aller Eingangsrechnungen und Weiterleitung an die Kämmerei, Organisation Versand;
künftig Dokumentenmanagementsystem und E-Rechnung

Fundbüro - Registrierung und Verwahrung von Fundsachen


Unsere Anforderungen:







eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder gleichwertig
Berufserfahrung ist wünschenswert
Verhandlungsgeschick
Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
gute Deutschkenntnisse
Initiative und Kreativität
sehr gute Arbeitsorganisation


Das dürfen Sie erwarten:




interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
tarifliche Vergütung, nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes, Entgeltgruppe 7
qualifizierte Einarbeitung
Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber (m/w/d) nach Maßgabe des SGB IX berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis der Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bei uns.

Ihre aussagefähige und vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, ggf. Schul- und Abschlusszeugnisse mit Notenspiegel, Qualifikationsnachweise, lückenlose Arbeitszeugnisse und dienstliche Beurteilungen) senden Sie bitte

bis zum 30.11.2019 (Posteingang)

mit Angabe des Kennwortes: SB Hauptverwaltung

per E-Mail an personalwesen@wilkau-hasslau.de

Kontaktdaten für die schriftliche Bewerbung:

Stadtverwaltung Wilkau-Haßlau
Personalwesen
Kennwort: "SB Hauptverwaltung"
Poststraße 1
08112 Wilkau-Haßlau


Falls Sie noch Fragen haben, sind wir auch gern persönlich für Sie da. Sie erreichen Frau Krauß telefonisch unter 0375 6910-0.

Bitte beachten Sie, dass wir Kosten, die aus Anlass der Bewerbung entstehen, nicht erstatten. Wir weisen außerdem darauf hin, dass nur vollständige und innerhalb der Bewerbungsfrist eingegangene Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden. Bitte fügen Sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

 

Zur Druckansicht


Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Darstellung
Ende des Darstellungsformulares